INTER® FORMALDEHYD

Wirkstoff entsprechend Artikel 95 Liste (PT 3) der Biozidprodukte-Verordnung Methanolgehalt weniger als 7 %

Art.Nr. Verpackungseinheit
10030D 30-kg-EW-Kanister
10120D 120-kg-EW-Fass
10100D 1000-kg-EW-IBC-Container

Zur Desinfektion von Klauen und Stallflächen

Geprüfte Hautverträglichkeit entsprechend
DLG-Qualitätssiegel für Klauenhygienemittel

  • Anwendung:
    .

    1. Klauenbad: 5%ige Lösung
      Klauen vorreinigen, die Gebrauchslösung ist ausreichend für die Behandlung von ca. 60 Kühen
    2. Vernebeln: 20 ml INTER® FORMALDEHYD/m³
      Rauminhalt mit geeignetem Nebelgerät im leeren Stall ausbringen. Zur Stabilisierung des Nebels empfehlen wir INTERFOG®
    3. Versprühen: 0,5 bis 2%ige Lösung
      1 Liter dieser Gebrauchslösung auf 5 m² im leeren Stall ausbringen.
      .
  • Wirkstoff: 37 Vol. % Formaldehyd, Enthält ≤ 1% Methanol
  • baua-Reg.-Nr: N-43977 (PT 3)

Mikrobiologische Begutachtung:

Die Wirksamkeit wurde von unabhängigen Gutachtern bestätigt:

Wirkungsbereich
PrüfmethodeAnwendungskonzentration
Viren (Ecbo)EN 14675/NB/+20°C0,5 %
Viren (Ecbo)EN 14675/HB/+20°C0,75 %
Viren (Ecbo)EN 14675/NB/+10°C0,75 %
Viren (Ecbo)EN 14675/HB/+10°C1,0 %
Bakterien
(Staphylococcus aureus)
EN 1656/NB/+20°C2,0 %
Bakterien
(Staphylococcus aureus)
EN 1656/HB/+20°C2,0 %
Pilze (Hefen)
(Candida albicans)
EN 1657/NB/+10°C2,0 %
Pilze (Hefen)
(Candida albicans)
EN 1657/HB/+10°C2,0 %

Einwirkzeit bei der Flächendesinfektion jeweils 30 Minuten

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.